Phytotherapie

Die Phytotherapie (Pflanzenheilkunde) gehört zu den ältesten und wohl bekanntesten Heilmethoden.
Sie bezeichnet die Wissenschaft der Vorbeugung und Behandlung von Erkrankungen mit Pflanzen oder Pflanzenteilen und deren Zubereitungen (am häufigsten sind Pulver, Tee, Extrakt, Tinktur).

Heilkräuter können aber auch als Ölauszüge, Salben, Medizinalwein, Kräutersäfte, Pulver, Tropfen oder Dragees verwendet werden.

Durch die verschiedenen Darreichungsformen finden sie innerlich (Tee, Tabletten..) oder äusserlich (Tinktur, Umschläge, Salben…) oder auch als Aromatherapie ihre Anwendung.

Sie sind fertig in Apotheken erhältlich, können aber oft auch selbst angefertigt werden.